Spaghetti alla Chitarra selbstgemacht Pastarezept hausgemachte Pasta Rezept traditionell Abruzzen

Spaghetti alla Chitarra – Rezept für selbstgemachte Nudeln (mit und ohne Gitarre)

.“Il pranzo domenicale“ das sonntägliche Mittagessen in der Familie gehört in Italien zum Sonntag; da sind die Abruzzen definitiv keine Ausnahme. Warum hier in der Region allerdings auch eine Gitarre fester Bestandteil dieser Sonntagstradition ist, erklären wir im folgenden Artikel. In diesem Beitrag stellen wir dir das Rezept zu der Spaghetti alla Chitarra vor. Außerdem…

Read more
Rom geheimtipp Ausflug Abruzzen Ausflusgziel

Tagesausflug von Rom in die Abruzzen – Ideen, Praxistipps und Ausflugsziele

Die Abruzzen bieten spektakuläre Berg- und Naturlandschaften. Einerseits weit weg vom Massentourismus in Rom und doch nur einen Katzensprung von der Hauptstadt Italiens entfernt. Die ewige Stadt eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt für einen Tagesausflug in die wilde Bergwelt der Abruzzen. Wenn du einen Tagesausflug von Rom in die Abruzzen planst, findest du hier ein…

Read more
Aielli Abruzzen Bergdorf Streetart Italien Urban Art Kunstprojekt Landflucht

Die Murales von Aielli – Streetart bringt in Italien neues Leben in altes Bergdorf

Aielli ist eine kleines Dorf nur eine knappe Autostunde von Rom entfernt und gehört zur Vereinigung der Borghi autentici d’Italia (authentische Dörfer Italiens). Das unbekannte Bergdorf ist ein Streetart Geheimtipp in Italien und lockt immer mehr Besucher in die Abruzzen. Denn die Plätze, Straßen und Gassen von Aielli sind mit bunten Murales verziert. Diese verwandeln…

Read more

Confetti, roter Knoblauch und Ovid – Virtuelle Tour durch Sulmona

Sulmona in der Provinz L’Aquila ist eine wunderschöne Kleinstadt, eingebettet in die Bergwelt der Abruzzen und ein echter Geheimtipp in Italien. Bekannt ist Sulmona, das auch als „Siena der Abruzzen“ bezeichnet wird, vorwiegend als Geburtsort des antiken Dichters Ovid. Teilweise kennt man es aber auch für das bunte Confetti (Mandelkonfekt) und den roten Knoblauch. Es…

Read more

Von den Bergen ans Meer: Die schönsten Strände der Abruzzen

Morgens in die Berge und nachmittags ans Meer? In den Abruzzen ist das kein Problem. Die Region ist bekannt als eine Bilderbuch-Berglandschaft. Aber weit unter den höchsten Gipfeln des Apennin verbirgt sich außerdem noch ein 129 Kilometer langer Streifen der Adriaküste, der sich durchaus sehen lassen kann. Wenn du einen Strandurlaub in den Abruzzen (mit…

Read more
Costa dei Trabocchi Trabocco Abruzzen San Vito Chietino

Essen auf den Trabocchi: Die Fischrestaurants AUF dem Meer der Adria

Du suchst nach einem besonderen kulinarischen Erlebnis für deinen Italien Urlaub? Eines der Highlights, die du auf deiner Reise in die Abruzzen erleben kannst, ist ein Mittag- oder Abendessen auf einem der Trabocchi. Über dem Meer schwebend zu essen, ist definitiv eine einzigartige und eindrucksvolle Erfahrung, die du bestimmt nicht so schnell vergisst. Mehr über…

Read more

Der Majella Nationalpark: Wandern auf der Spuren der Eremiten

Man muss ihn einfach lieben, den Majella Nationalpark. Wandern durch Jahrhunderte alte Buchenwälder, karge Gipfel, mystische Schluchten, blühende Wiesen, Höhlen, Grotten oder vorbei an archaischen Steinhütten und verborgenen Einsiedeleien – an Schönheit und Vielfalt ist dieses Naturschutzgebiet in Italien kaum zu übertreffen. Im folgenden Artikel findest du Tipps darüber, welche Sehenswürdigkeiten du beim Wandern im…

Read more

1.Mai: Das Schlangenfest in Cocullo

Folklore in Italien ist ein Thema für sich, da sind auch die Abruzzen keine Ausnahme und warten mit einem ungewöhnlichen Volksfest auf: Das Schlangenfest in Cocullo (la festa dei serpari) ist zweifellos eines der charakteristischsten Feste in den Abruzzen und ganz Italien. Es findet jedes Jahr am 1. Mai im beschaulichen Bergdorf Cocullo in der…

Read more